MacBike: Seit nunmehr 30 Jahren die Adresse für Vermietung, Reparatur und den Verkauf von Fahrrädern!

Im Jahre 1988 wurde MacBike von Jos Louwman und Arnold Gruppen gegründet. Amsterdam war bereits die Fahrradstadt Nummer 1, doch niemand machte es den Besuchern möglich, Amsterdam mit dem Fahrrad zu erkunden. Schon bald eröffneten Louwman und Gruppen ihre erste Filiale in der alten Fahrradfabrik Burco. Sie wollten auch für die Einheimischen einen Service bereitstellen. Daher boten Sie neben der Vermietung auch  Fahrradreparaturen an.

Nachdem sie ihren ersten Laden geöffnet haben, wurde die Fahrradvermietung sofort zu einem Erfolg. Die Besucher wie auch die Einwohner von Amsterdam schätzten es, in der Lage zu sein, schnell, sauber und günstig durch die Stadt und das umliegende Land zu fahren.

Zwei Jahre später öffnete MacBike seine zweite Filiale in der Nähe der Leidseplein und begann Fahrradrouten auszugeben, um die Radfahrt noch erlebnisreicher zu gestalten. Heute bietet MacBike über zehn Fahrradrouten an, einschließlich einer Route auf dem Lande, eine Kunst-Route und eine Route durch das jüdische Amsterdam.

1993 gab MacBike die erste Ausgabe von “Guide for Safe Cycling” (Anleitung zum sicheren Radfahren), die den Besuchern Tipps über das Fahrradfahren in einer geschäftigen Stadt wie Amsterdam bot. Heute hat die Stadtverwaltung von Amsterdam die Bedeutung der Information von Besuchern über die Verkehrsregeln anerkannt und unseren Inhalt genutzt, um eine derartige Broschüre zu veröffentlichen.

Amsterdam gilt als die Fahrradhauptstadt der Welt, bedingt durch die stringente Autopark-Richtlinie. Deswegen ist MacBike zu einem Unternehmen mit ungefähr einhundert Mitarbeitern angewachsen, mit nun sieben Filialen und jährlich 150.000 Besuchern, die Amsterdam mit dem Fahrrad erkunden.